Sie sind hier

Neue Medien - Hörbuch

Dalmatinerhündin Bella ist unglücklich, weil sie glaubt, einer ihrer Flecken sei verschwunden! Zum Glück versteht Liliane schnell, dass Bella sich durch den Perfektionswahn ihres Frauchens mächtig unter Druck gesetzt fühlt. Gemeinsam mit ihren Freunden kann sie beim Hundeschönheitswettbewerb eingreifen und Bella wieder glücklich machen.

Auf dem Pferdehof treffen Lilli und Jesahja einen kleinen Esel, der gern so sein möchte wie die Pferde. Als er traurig davonläuft, wird es richtig gefährlich. Doch am Ende ist der Esel der Größte, weil er genau so ist, wie er ist.

Violets Freund Zack fürchtet sich vor dem Sportwettkampf seiner Schule. Da er nicht besonders sportlich ist, hat er Angst, dass seine Mitschüler über ihn lachen. Das kann Violet nicht zulassen! Obwohl sie ihrer Tante versprochen hat, das Buch der Blumenmagie nie wieder anzurühren, sucht sie darin nach einem Rezept, das Zack helfen könnte. Und tatsächlich: Zack startet beim Sportwettkampf richtig durch. Am Ende kann er sich doppelt freuen, denn Violet hat beim Mixen etwas falsch gemacht – und Zack hat es ganz ohne ihre Hilfe geschafft.

Für Violet gibt es nichts Schöneres, als die Nachmittage im Blumenladen ihrer Tante Abigail zu verbringen. Doch immer wieder kommen Leute in den Laden, die heimlich mit Abigail flüstern und ohne Blumen wieder gehen. Zusammen mit den Zwillingen Jack und Zack will Violet den Geheimnissen ihrer Tante auf die Spur kommen – und findet heraus, dass ihre Tante Menschen mit Blumenmagie glücklich macht. Das will sie auch! Ihre erste Mission: einer Mitschülerin helfen, die vor dem wichtigsten Klavierkonzert ihres Lebens steht.

Zauberhafte Geschichten aus dem Erdbeergarten. Inszenierte Lesung von Stefanie Dahle

Erdbeerinchen Erdbeerfee ist einfach wunderbar: Mit ihr wird jeder Tag zu einem kleinen zauberhaften Abenteuer. So fängt sie zusammen mit ihren Freunden einen geheimnisvollen Erdbeerdieb, hilft der Mäusedame Irmi und tröstet die kleine Glockenelfe Bella.

Ach wie schön, dass es dich gibt, Erdbeerinchen Erdbeerfee!

Hörbuch von Noelia Blanco

Im Tal der Windmühlen haben die Bewohner das Wünschen verlernt, denn sie besitzen Maschinen, die ihnen auf Knopfdruck perfekte Momente vorgaukeln. Perfekt und langweilig. Nur Anna, die Schneiderin, hat sich das Träumen bewahrt. Und so glaubt sie ganz fest daran, dass sie einem Riesen seinen Herzenswunsch erfüllen kann...

Die schönsten Tiergeschichten mit Geräuschen und Musik, Lesung von Andrea Reitmeyer

Alle lieben Igor und natürlich seine Freunde! Der kleine Igel lernt leckeres Igel- Essen kennen. Ida Eichhörnchen wagt den großen Sprung. Kater Paul begibt sich auf abenteuerliche Reise durch Haus und Garten und Elefant Elio trifft auf ganz besondere
Tiere. Vier Geschichten über Familie, Freundschaft, Mut und die kleinen Schritte des Heranwachsens.

Hörbuch von Cornelia Funke

Funkes erfolgreiches Hörspiel als Neuausgabe: Für den silbernen Drachen Lung und seine Artgenossen scheint es in der Menschenwelt keinen sicheren Platz mehr zu geben. So begibt er sich mit dem Koboldmädchen Schwefelfell und dem Waisenjungen Ben auf die abenteuerliche Reise zum „Saum des Himmels“. Denn dort, verborgen zwischen den Gipfeln des Himalayas, soll die ursprüngliche Heimat der Drachen liegen. Doch ihr gefährlichster Feind, Nesselbrand der Goldene, ist ihnen bereits auf der Spur.Aufwendige Rundfunkproduktion des SWR zum Relaunch des Buches und der großen Fortsetzung "Die Feder eines Greifs", mit vielen bekannten Sprechern.

Hörbuch, gekürzte Lesung von Alexa Hennig Lange

Lisas Mutter wurde als Kind fast entführt. Seither hat sie immerzu Angst, Lisa könnte auch entführt werden. Was vollkommener Quatsch ist, findet Lisa. Im Gegensatz zu ihr war ihre Mutter als kleines Mädchen nämlich niedlich und hatte keine kurzen watteähnlichen Haare und so große Vorderzähne wie Lisa. Als sie erfährt, dass aus dem Herrenhaus, das seit langer Zeit leer steht, ein Waisenhaus werden soll, beneidet sie die Kinder fast ein bisschen. Die müssen sich nicht mit ihren Eltern herumschlagen. Die sind frei. Sie saust auf ihrem Fahrrad los, um sich das Haus etwas genauer anzusehen. Lisa landet in einem schier unglaublichen Garten, wo alles mindestens so üppig und wild wächst wie im Dschungel. Sie begegnet dem Gärtner, und als der sie fragt, ob sie eines der Kinder sei, die hier demnächst einziehen werden, kann sie nicht anders: Sie bejaht und tischt dem netten Gärtner eine Geschichte auf, die sich gewaschen hat. Dass ihre Eltern entführt worden seien und man seither nie wieder etwas von ihnen gehört habe. Lukas, der Gärtner, nimmt Lisa mit zu sich nach Hause, wo er sich zusammen mit seiner Frau rührend um sie kümmert. Doch dann bietet er ihr eine Nuss an – und die Nussallergie, die Lisa immer für eine Erfindung ihrer Mutter gehalten hatte, stellt sich als äußerst real heraus. Lisa hat einen allergischen Schock und findet sich auf der Krankenstation des Waisenhauses wieder. Wie soll sie nur wieder von hier wegkommen? Denn niemand will ihr glauben, dass sie nicht hierher gehört. Leise schleicht sie die Treppe hinunter, und als sie Stimmen hört, versteckt sie sich im Schrank. Da öffnet sich die Schranktür und ein Junge sieht sie an. Ein Junge, der ihr verdammt ähnlich sieht.

Hörbuch, gekürzte Lesung von Charlotte Habersack

»Bitte nicht öffnen!«, steht auf dem geheimnisvollen Päckchen, das Nemo bekommt. Klare Sache: Nemo macht es auf. Und dann passieren drei Dinge:

1. Eine Plüschfigur springt heraus, ein verfressener Yeti-Ritter namens Icy-Ice-Monsta – quicklebendig!

2. Draußen schneit es – und das mitten im Sommer!

3. Und der Yeti wird groß. Sehr groß. Zweieinhalb Meter groß!

Während die Kleinstadt Boring in Schnee und Eis versinkt, kommen Nemo und seine Freunde ordentlich ins Schwitzen. Denn wie, bitte schön, versteckt man einen Yeti? Ein turbulenter Wettlauf gegen die Zeit beginnt.

Hörbuch, gekürzte Lesung von Ralf Leuther

Eines Tages in den Sommerferien kommt Fiona mit ihrem kleinen Bruder Aaron uneingeladen auf Manuels Boot. Fiona ist eine kleine Miss Marple und wittert überall Kriminalfälle. Der Hilferuf einer alten Dame, deren Hund in den Rhein gefallen ist, lässt Fiona einen akuten Fall entdecken: Bei der Hunde-Rettungsaktion sieht sie einen riesigen Alligator im Fluss! Jetzt müssen die Kinder handeln! Sie beginnen mit den Ermittlungen und können schließlich einen skrupellosen Zoodirektor, der sich als krimineller Tierhändler bereichern will, überführen.

Hörbuch, Drei Geschichten von Anu Stohner

Die kleine Schusselhexe ist eigentlich eine ganz normale Hexe. Nur ein bisschen kleiner als die anderen. Und ein bisschen schusseliger. Wenn ihr bei den Hexensprüchen ein Wort nicht mehr einfällt, sagt sie eben ein anderes. Deshalb hat sie einen krummen Besen und statt eines schwarzen Raben einen blauen Hasen auf der Schulter.
Mit den Geschichten:
Die kleine Schusselhexe
Die kleine Schusselhexe hat Geburtstag
Die kleine Schusselhexe und der Drache

Hörbuch - Gekürzte Ausgabe, Lesung von Tanya Stewner

Die Elfenwelt ist in Gefahr!

Elfen gibt es doch gar nicht - oder doch? Als Florentine plötzlich die kleine Elfe Hummelbi und ihre Freunde sehen kann, erfährt sie von ihnen, dass die Elfenwelt in Gefahr ist. Florentine will den kleinen Waldwesen helfen, doch dafür muss sie sich mit ihrer nervigen Zwillingsschwester vertragen - und sie braucht viel Phantasie! Diese bezaubernde Geschichte macht Mut, für das einzustehen, woran man glaubt. Ein Muss für alle Fans von Liliane Susewind!

Catherine Stoyan ist als die hinreißende Sprecherin der "Liliane Susewind"-Hörbücher bekannt, und auch der Elfe Hummelbi und ihren Freunden verleiht sie unvergleichliche Stimmen und lässt sie in unseren Ohren herumschwirren.

von Astrid Lindgren

Noch nie war es so schön in Bullerbü! Astrid Lindgrens berühmter Kinderklassiker mit farbigen Bildern von Katrin Engelking.
In Bullerbü zu leben ist das Allerschönste auf der Welt, findet Lisa. Im ganzen Dorf gibt es nur drei Höfe, und Lisa, Lasse, Bosse, Inga, Britta und Ole spielen von früh bis spät. Die besten Tage sind natürlich, wenn Weihnachten ist und man Geburtstag hat. Aber auch sonst ist immer was los. Auf dem Heuboden schlafen, sich verkleiden, Großvater vorlesen und Hütten bauen macht in Bullerbü riesigen Spaß. Ein Schatz für jedes Kinderzimmer: die Neuausgabe von Astrid Lindgrens Kinderidylle, mit hinreißenden Bildern der Illustratorin der neuen Pippi-Langstrumpf-Ausgaben.

von Michael Gantenberg

'Er furzt. Was hat dieses Tier bloß gegessen. Eben noch roch es nach frischem Moos und Laub, jetzt riecht es nach Hölle und Verdammnis. Ich will nach Hause. Und in die Toskana. Jetzt!'
Von der Mühle des Ehelebens und den Mühen der Ebenen – ein komödiantischer Roman über männliche Selbstfindung zwischen Beziehungskrise und Burn-out!
Weil seine Frau das so möchte, fährt der Lehrer Björn Keppler in diesem Jahr nicht mit ihr in den Italien-Urlaub, sondern wandert mit einem Esel durch die Uckermark. Der Esel namens Friedhelm möchte oft eher nicht so wie Björn, und Björn wäre lieber woanders. Was hat seine Frau sich nur dabei gedacht? Und wie viel Tier verträgt die Liebe – beziehungsweise umgekehrt? Erzählt mit großer Freude, gespickt mit kleinen Wahrheiten: ein Sommerroman über Beziehungen, Entschleunigung und die süßsaure Komik der späten Erkenntnis.

Sprecher: Bastian Pastewka

Seiten