Sie sind hier

Neue Medien - Kinder-Buch

Andrea Schwendemann

Analoge und digitale Medien sind fester Bestandteil des Kinderalltags. Dieser Band zeigt, wie Medien gemacht werden - vom Stummfilm bis zur CGI-Effektschlacht, vom Buchdruck bis zum E-Reader. Viele praktische Tipps sensibilisieren Kinder für einen verantwortungsvollen, kritischen Umgang mit Medien. Dabei beantwortet das Buch Fragen wie: Können Fotos lügen? Wie erkenne ich Fake News? Warum ist Pressefreiheit wichtig?

Waltraud Jann

Das Buch „Mitzi Punkt und ihre Kinder“ ist eine Sammlung von Kurzgeschichten, die geeignet ist, Kindergarten- und Volksschulkinder für Themen zu interessieren, die ihnen sonst – oft mangels entsprechender Texte – eher vorenthalten bleiben.
Neben dem Bezug zu Natur, Feiern, Geschichte und Gesundheit bearbeitet die Autorin in den Schwerpunkten „Freundschaft und Miteinander“, „Ökologie“, „Gefahren“, „Technik“ und „Das öffentliche Leben“ brandaktuelle Themen und bereitet diese für junge Menschen auf.
Alle Geschichten sind in Form von Reimen. Diese kommen bei Kindern extrem gut an und sie behalten den Inhalt von sich reimenden Texten besser im Gedächtnis. 
So macht das Lesen, Vorlesen und Lernen einfach mehr Spaß.

Carola von Kessel

Schon Kinder sind offen für einen verantwortungsvollen Umgang mit der Natur. Das Buch vermittelt, warum wir sparsam mit Strom und Wasser umgehen sollten, welche Bedeutung Wälder für unser Klima haben und wieso Umweltschutz auch Tierschutz ist. Kinder erfahren außerdem, warum es für die Umwelt besser ist, saisonale Produkte zu kaufen, wie man Verpackungsmüll einspart - und dass es Spaß macht, selbst aktiv zu werden.

Elisabeth Dale

"Tief in den Wäldern, hell scheint der Mond, liegen die Bären im Bett wie gewohnt." Nur der kleine Bobo ist hellwach. Denn er hat ein Geräusch gehört, das doch nur von einem Monster sein kann! Da nimmt Papa Bär seine ganze Familie mit in den Wald, um ihr zu zeigen, dass dort draußen nichts Gefährliches ist. Und überhaupt: Echte Bären fürchten sich nicht, oder?
Eine humorvolle Gute-Nacht-Geschichte mit charmanten Versen von Paul Maar, die die Angst vor unsichtbaren Monstern in der Nacht vertreibt.

Stefanie Dahle

Rosenherz ist eine ganz besondere Prinzessin, denn sie kann Herzenswünsche wahr werden lassen. Doch kann Rosa auch dem kleinen Hörnchen helfen, das plötzlich vor der Tür des Herzschlosses steht? Zusammen mit den Firlefanzen, Kater Kuschelweich und der Rosenschildkröte wird Rosa sicher etwas einfallen. Und vielleicht helfen ja ihre Herzbrille oder der Zauberspiegel?

Felix Neureuther

Endlich ist es soweit: Der Winterwald-Wettbewerb beginnt!
Ixi und Marcello sind die schnellsten Skirennläufer weit und breit. Aber im Schneeballwerfen und –kicken sind Mimi und Basti unschlagbar. Jeder hat fleißig trainiert und will den großen Pokal gewinnen. Doch als beim entscheidenden Kopf-an-Kopf-Rennen stürzt Mimi , da merken die Rennfahrer plötzlich, dass es etwas gibt, das noch wichtiger ist als gewinnen …
Und geteilter Sieg, ist doppelter Sieg!

Von Michael Bond

Paddington freut sich sehr, als eines Morgens sein Freund Mister Gruber vor der Tür steht und ihn zu einer Stadtrundfahrt durch London einlädt. Mit einem Koff er voller Marmeladenbrote und Mrs Birds Regenschirm im Gepäck ist Paddington für den Ausflug bestens ausgerüstet. Allerdings ha?tte der kleine Bär nicht damit gerechnet, dass eine etwas chaotische Reisegruppe ihn für einen Touristenführer halten und ihm auf Schri?tt und Tri?tt folgen würde. Doch zum Glück hat Paddington bald eine re?ttende Idee …

von Alice Pantermüller 

Eigentlich ist Lotta ein ganz normales Mädchen. Komisch ist nur, dass immer ihr diese Missgeschicke passieren. Zumindest seit Mama Lotta diese indische Blockflöte geschenkt hat. Seitdem erscheinen wie von Zauberhand peinliche Sätze an der Schultafel und Lottas Lieblingsessen schmeckt nach Rosenkohl. Und das, wo Lotta gerade ein ganz anderes Problem hat: Sie will nämlich unbedingt ein eigenes Haustier haben! Und sie hat auch schon einen Plan, wie sie das schafft … solange ihr die verflixte Flöte nicht in die Quere kommt! Lottas turbulente Welt - ein ganz besonderes Tagebuch!

von Alice Pantermüller 

Juhu, endlich sind Ferien! Doch statt in die Sonne geht es für Lotta auf einen Bio-Bauernhof im tiefsten Bayern. Unfair! Obwohl: Auf dem Bauernhof gibt es total viele Tiere und Lotta lieeeebt Tiere. Besonders, seit sie erfahren hat, wozu ihre Zauberblockflöte eigentlich gut ist - zum Schlangen Beschwören! Und während Lotta sich auf die Suche nach bayerischen Schlingelnattern macht, probiert sie ganz nebenbei mal aus, wer sonst noch so alles nach ihrer Flöte tanzt.

von Alice Pantermüller 

Heute muss ich nicht in die Schule. Ich hab nämlich Windpocken.Allerdings ist mir dabei auch ganz schön langweilig.Kein Wunder - schließlichhab ich nicht ein einziges Hobby. Zusammen mit Cheyenne hab ich mir dann erst malrichtig coole Hobbys ausgedacht: Fallschirmspringen und Tauchenmit HaienundDinosaurierskelette ausgraben und so was. Bloß wissen wir leider nicht, wie wir das machen sollen. Aber egal: Jetzt werden wir sowieso erstmal berühmt. Und zwar als Hauptdarstellerinnen in einem Film mit Till Tettenborn, dem süüüüüßesten Schauspieler des Universums (findet Cheyenne auf jeden Fall)!

von Sabine Städing

Ein neues Abenteuer rund um Apfelhexe Petronella Apfelmus. Herbstzeit ist Bastelzeit. Und auch in Petronellas Garten geht es hoch her. Zusammen mit den Zwillingen, Hirschkäfer Lucius und den Apfemännchen wird gebastelt, was das Zeug hält. Doch am nächsten Tag sind die Apfelmännchen plötzlich verschwunden. Was ist bloß mit ihnen passiert? Dank Luis und seinem Detetikvset kommen Petronella und ihre Freunde schnell dahinter, dass die Apfelmännchen entführt wurden. Und Ferienhund Bello hilft ihnen mit seiner Schnüffelnase zum Glück auf die richtige Fährte. Tief in den Wald hinter Petronellas Garten ...

von Sabine Städing

Petronella Apfelmus und die Kuchenbrand-Zwillinge freuen sich, als ein Zirkus in der Stadt seine Zelte aufschlägt. Schnell freunden sich Lea und Luis mit einigen Zirkuskindern an. Endlich können sie mal sehen, wie es hinter den Kulissen zugeht. Im Zirkus fällt den Zwillingen jedoch Spitzbartrix auf, der den erkrankten Zirkusdirektor vertritt: Er treibt die kleinen Artisten zu viel zu hartem Training an. Als Lea und Luis mitbekommen, wie er eines der Kinder zwingt, eine Trapeznummer ohne Sicherung vorzuführen, hört der Spaß auf: Petronella muss helfen - und zwar schnell! 

von Sabine Städing

Während Lea und Luis sehnsüchtig auf den ersten Schnee warten, ist Petronella damit beschäftigt, ihren Apfel auf Vordermann zu bringen. Ihre Schwestern, die Wetterhexen, kommen zu Besuch. In all dem vorweihnachtlichen Trubel bemerkt keiner den seltsamen Gast, der sich in der Mühle einnistet. Der Weihnachtsmann hat den frechen Wichtel auf der letzten Probefahrt kurzerhand ausgesetzt. Jetzt sorgt er im Müllerhaus für reichlich Wirbel. Anfangs ahnt niemand, wer hinter den Streichen steckt. Alle verdächtigen sich gegenseitig und der Ärger ist vorprogrammiert! Zum Glück kommt Petronella rechtzeitig dahinter, wer da sein Unwesen treibt, und kann ein noch schlimmeres Chaos verhindern. Am Ende gibt es doch noch ein wunderbares Weihnachtsfest – inklusive Schnee. Drei Wetterhexen sei Dank!

von Sabine Städing

Der Herbst kommt und Petronella hat mit der Apfelernte alle Hände voll zu tun. Da bringen die Zwillinge Lea und Luis eine schreckliche Nachricht: Der fiese Bäckermeister Kümmerling will das Müllerhaus kaufen. Der Garten soll weg und an seine Stelle soll ein Parkplatz gebaut werden. Das kann doch nicht wahr sein! Doch Kümmerling hat die Rechnung ohne die Kinder und die kleine Hexe gemacht: Während die Apfelmännchen allerhand Fallen bauen, um den Garten zu beschützen, hecken Petronella, Luis und Lea einen tollen Plan aus, um Kümmerling ein für alle Mal das Handwerk zu legen. Zum Glück kann die kleine Hexe auch mit ein bisschen Magie aushelfen

von Sabine Städing

Petronella Apfelmus ist eine Apfelbaumhexe, und ganz standesgemäß wohnt sie in einem Apfel. Hier genießt sie die Ruhe - bis eines Tages Familie Kuchenbrand mit den neugierigen Zwillingen Lea und Luis in das benachbarte Müllerhaus einzieht. Mit allerlei Hexenspuk versucht Petronella anfangs, die Mieter zu vertreiben. Doch eines Tages stehen die Kinder plötzlich in ihrem Wohnzimmer und erstaunt stellt die kleine Hexe fest, dass ihr die beiden sogar gefallen ...

Seiten