Sie sind hier

Über uns

Wer wir sind!

Die Bibliothek wurde 1988 von einer Interessengemeinschaft gegründet und wird vom Lese- und Bibliotheksverein ehrenamtlich geführt.

Ursprünglich war die Öffentliche Bibliothek Viktring in der ehemaligen kleinen Pfarrkanzlei im Stift Viktring untergebracht. Seit 1999 hat die Bibliothek in einem zeitgemäßen Bau im Mittelpunkt des Schulzentrums Viktring ihren aktuellen und barrierefreien Standort gefunden.

Unser Literaturprogramm

Neben unseren Aufgaben als ehrenamtliche Bibliothekarinnen, legen wir großen Wert auf Leseförderung und die Vermittlung von Literatur. Lesungen namhafter österreichischer Autorinnen und Autoren und Buchvorstellung durch den Lese- und Bibliotheksverein tragen dazu bei, das Programm der Öffentlichen Bibliothek Viktring abwechslungsreich und interessant zu gestalten.

Bei unserem Schwerpunkt "Literatur am Vormittag" wird jeden ersten Mittwoch im Monat ein Buch vorgestellt. Vorstellen können alle, die Lust am Vorlesen und Erzählen haben.

Für Kinder und Jugendliche gibt es animierte Lesungen und dramatisierte Märchenaufführungen. Ein Fixpunkt im Bibliotheksjahr ist die Teilnahme an der Aktion "Österreich liest - Treffpunkt Bibliothek", bei der bekannte Autorinnen und Autoren im Oktober für Erwachsene und Jugendliche lesen und zum Lesen einladen.

Neuankäufe

Die Öffentliche Bibliothek Viktring ist darauf bedacht das Medienangebot am neuesten Stand zu halten: aktuelle Romane, Krimis, Kinder- und Jugendbücher, Comics, Zeitschriften, englischsprachige Literatur, Hörbücher und DVD's.

Seit Juni 2014: Erweiterung des Angebotes um 15.000 e-books für LeserInnen der Öffentlichen Bibliothek Viktring (Informieren Sie sich vor Ort beim Bibliotheksteam).

Wir lassen uns auch gerne von unseren Leserinnen und Leser für Neues begeistern!

Wir beraten Sie gerne und freuen uns auf Ihren Besuch!
 

Mag. Brita Grumeth (Leiterin) und ihr Team:
Mag. Grumeth erhielt 2015 den Ehrenpfennig der LH Klagenfurt und 2010 das Bundes-Ehrenzeichen für Öffentliches Büchereiwesen!
Heidi Allmann | Mag. Gerda Diwald | Gudrun Gaber | Hannelore Grabmayer | Ingrid Höller | Marion Kury | Barbara Pressl und Hilde Raunig